Was Sie über Impotenz wissen müssen

 

Impotenz ist eine Erkrankung, die typisch für Probleme mit der Erreichung und Beibehaltung der Erektion in 50-75% des Geschlechtsverkehr ist. Es ist die häufigste Erkrankung der sexuellen Funktion. Dieses Problem gilt nicht für Unfruchtbarkeit, es nicht zu verhindern und reduziert nicht die Fähigkeit zur vollständigen Erfahrung Orgasmus. Diese Krankheit betrifft nur den Prozess der Erektion.

Verhütung von Störungen

Schutz vor der Entwicklung von Impotenz kann insbesondere durch eine gesunde Lebensweise, eine Vielzahl von Ernährung, regelmäßige Bewegung, die Begrenzung psychischen Stress, das Rauchen zu beenden und übermäßiges Trinken.

Wie kann man sich selbst helfen?

Um Impotenz zu verhindern, wie andere Krankheiten, ist ein gesunder Lebensstil notwendig. Eine Person muss lernen, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu kochen, widmen Zeit für körperliche Aktivität, reduzieren psychischen Stress und Stresssituationen, zu vermeiden, Rauchen und Alkohol.

Es ist auch wichtig, sich an die Störung Ihres Sexuallebens anzupassen. Wenn Erektionsprobleme bestehen bleiben, aber ein Mann will seinen Partner zu befriedigen, können Sie versuchen, seine Beziehung mit anderen Praktikern zu diversifizieren, wie oraler Sex, Masturbation.

Komplikationen der Impotenz

Krankheits-und gesundheitliche Komplikationen können die Partnerschaft erheblich erschweren, wenn das Verständnis des Partners unzureichend ist. Sie kann durch die Tatsache gestört werden, dass er nicht attraktiv ist, ein Mann will Sie nicht, Sie mag es nicht. Oder, im Gegenteil, sieht den Grund, dass er ein anderes Objekt von Interesse gefunden, und die Störung ist Untreue. oder versteht das Wesen des Problems, aber nicht wissen, wie zu helfen. Die Grundlage der Behandlung ist die Kommunikation. Es ist wichtig, mit dem Partner über ihre Komplikationen zu sprechen und den Experten zusammen zu besuchen.

Behandlung

Medikamente, die helfen können, Impotenz zu behandeln, sind unerschöpflich. Das beliebteste Mittel ist Viagra. Es hat sich zu einem beliebten Heilmittel für sexuelle Impotenz, vor allem in der letzten Zeit. Das Produkt enthält stickstoffhaltige Substanzen, die zu Vasodilatation (Ausdehnung der Gefäße) führen, was die Erektion während der sexuellen Stimulation stimuliert.

Allerdings kann dieses Medikament eine negative Wirkung in Kombination mit anderen Medikamenten haben. Menschen mit Herz-und Gefäßkrankheiten, die Medikamente aus einer Gruppe von Nitraten (insbesondere Nitroglycerin) nehmen, sollten von ihrer Verwendung abgewiesen werden. Die Kombination von Viagra und einigen Medikamenten kann fatale Folgen haben!

Der Weg zum sexuellen Erfolg mit dem Medikament Viagra

Es ist unwahrscheinlich, dass es immer noch Menschen in der Welt, die nicht bewusst sind, der einzigartigen Auswirkungen dieser interessanten Pillen, aber nur wenige wissen, dass zunächst die Droge bei der Einnahme von Lebensmitteln im Inneren musste den Blutdruck senken und erhöhen den Blutfluss zum Herzen Muskel. Die Erwartungen der Entwickler waren teilweise gerechtfertigt, die Blutfluss tatsächlich erhöht, sondern um eine interessante Orgel-der männliche Penis, was zu einer Erektion. So wurde die beliebteste und geforderte Droge für Potenz-Viagra geschaffen.
Probleme mit Potenz-ein gemeinsames Phänomen für Männer oft anfällig für Stress, Müdigkeit, Konflikte, Leben unter widrigen Bedingungen, in einer schlechten Umgebung. Laut Statistik ist Potenz deutlich jünger. Wenn vor dem Stimulans Medikament in der Apotheke kamen Männer von reiferen Alter, jetzt in Tabletten oft brauchen junge Jungen. Auch Viagra ist ein unersetzlicher Helfer für Menschen mit solchen Krankheiten wie: Diabetes mellitus; Psychische Störung der Erektion, Arteriosklerose, Rückenmarkverletzungen, etc.
Der Vorteil des Medikaments ist die höchste Leistung. Wenn Sie es auf Anweisungen zu nehmen, wird das Ergebnis nicht lange warten. Um eine Pille zu trinken, wird Viagra auf nüchternen Magen empfohlen, vor dem Essen, in diesem Fall wird die Erektion im Intervall von 30-60 Minuten vor dem angeblichen Geschlechtsverkehr auftreten. Die Wirkung des Medikaments wird etwa 3-4 Stunden dauern, was Ihnen erlaubt, den Effekt wiederholt zu genießen.

Let es verstehen, im Prinzip der Wirkung eines Medikaments Viagra.

Sildenafil in der Zusammensetzung von Viagra-der wichtigste Wirkstoff, hat eine Eigenschaft, dass die Stärkung der Empfindlichkeit der Nervenenden, beschleunigt die Durchblutung, was zu einer anhaltenden und längeren Erektion. Darüber hinaus ist es anerkannt potente Substanz, die Blockierung vorzeitiger Ejakulation, hilft, die Wirkung des Geschlechtsverkehr mehrfach multiplizieren.
Das Medikament wird in Form von Tabletten produziert, der Empfang von nur einem in den meisten Fällen hilft, das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Es ist selten, dass für Menschen mit einem großen Gewicht von einer Pille ist nicht genug, können Sie die erforderliche Dosis durch die Aufteilung der zweiten Pille anpassen. Fachleute verbieten, die tägliche Dosis von 100 mg zu überschreiten, und verwenden Sie das Medikament mehr als einmal pro Tag. Wie bei älteren Männern, die Dosierung ist am besten mit dem Arzt abgestimmt, die Methode der Versuch und Irrtum in diesem Alter kann zu tragischen Folgen führen.

Allheilmittel für sexuelle Ausfälle

Viele Männer halten eine Pille Viagra für Vertrauen und Versicherung, es ist ein Allheilmittel für das loswerden von Männern komplexe und Ängste des Scheiterns im Bett. Die Anwendung des Medikaments wird definitiv ermöglichen die sexuelle Handlung erfolgreich gehalten werden, aber denken Sie daran, dass solche Dinge nicht missbraucht werden. Die Ursache des sexuellen Versagens sollte von einem Facharzt Seksopatologom oder Urologen identifiziert werden, und vorzugsweise so bald wie möglich.

Ein wenig über weibliche Viagra

Das Medikament, ursprünglich für männliche Potenz entwickelt, wurde bald an den weiblichen Körper angepasst. Nicht nur Männer brauchen Stimulation der sexuellen Anziehungskraft. In verschiedenen Phasen des Lebens, jede Frau ist nicht immun gegen die Verringerung der sexuellen Begierde. Die Gründe können verschiedene gynäkologische Erkrankungen, schwere Geburt, hormonelle Veränderungen, Stresssituationen, etc.
Women es Viagra-die beste Vorbereitung für die Erhöhung der Empfindlichkeit der weiblichen Genitalien, hilft, sexuellen Wunsch zu erwerben und einen hellen Orgasmus zu erleben.

Kamagra